Alle Beiträge von juttaspiecker

Mondfrauen-Tag | Workshop am 09.02.2020

An diesem Tag haben wir die Möglichkeit, uns ein bisschen

„Es ist schwer, sein Glück in sich selbst zu finden. Es ist unmöglich, es woanders zu finden.“ (frei nach Nicalas Chamfort).
Ein wichtiger Schritt ist, die eigene Weiblichkeit zu würdigen und trotz jahrhundertelanger Verletzungen, unsere Stärke daraus zu beziehen.
(© Malerei und Foto:Jutta Spiecker)

intensiver und tiefgehender mit der Heilung des Weiblichen in uns und den Prinzipien der Heilung insgesamt zu befassen.

 

Neben der bewährten Gebärmutter-Mond-Meditation möchte ich Euch die Möglichkeit geben, das „Heilige Weibliche“ in Euch malerisch zu erkunden. Dabei kommt es nicht auf die „Schönheit“ des Bildes an, sondern auf deine Empfindungen und möglichen Erkenntnisse während des Malens. Bei der anschließenden Besprechung Eurer Bilder, entdeckt Ihr bislang verborgenen Potenziale und Qualitäten, die Ihr, nun einmal gesehen, Schritt für Schritt in Euer Leben integrieren könnt.

 

Weitere Übungen werden die Reise in die Körperzelle, Beckenboden-Übungen u.a. sein. Ein gemeinsame genossenes Picknick  am Mittag (indoor) nährt auch unsere Körper.

 

Wir nehmen uns die Zeit, Übungen zu wiederholen. So sind vertiefende Erfahrungen möglich.

 

Aus dem Inhalt:
  • ein bisschen Anatomie der weiblichen Geschlechtsorgane
  • Gebärmutter-Mond-Meditation: Verbindung mit deiner weiblichen Kraft
  • Malen: Mein Heiliges Weibliches und anschließende Bildbesprechung
  • Reise in die Körperzelle | Hier angewendet auf die weiblichen Organe
  • Beckenboden-Übung(en) für Haltung und Dynamik
  • Zeit für Eure Fragen

 

Kurszeit: 10:00 – 18:00 Uhr

Preis: 75,00 € inkl. Skriptmaterial

 

Weitere Infos zu den Mondfrauen-Veranstaltungen. 

 

Hier geht’s zur Anmeldung.

Weiblichkeit heilen! – Mond-Frauen-Abende an Vollmond

Mond-Frauen-Termine 2019:

  • Donnerstag  12.12.2019

 

Mond-Frauen-Termine 2020:

  • Freitag  10.01.2020
  • Sonntag 09.02.2020 Mondfrauen-Tag
  • Mon(d)tag 09.03.2020
  • Mittwoch 08.04.2020
  • Donnerstag 07.05.2020 | evtl. wieder mit Dagmar Jungbluth als Gästin
  • Freitag 05.06.2020

(Änderungen vorbehalten.)

 

An mehreren Vollmondabenden  im Jahr möchte ich ab März 2019 ein besonderes

Die Mondin ist ein großes Symbol der Weiblichkeit. Frauen können durch die Verbindung mit der Mondin einen Zugang zu einer starken weiblichen Spiritualität & Heilung finden. (© Foto & Malerei: Jutta Spiecker)

Programm für Frauen anbieten, die sich mit Hilfe des großen Symbols der kosmischen Weiblichkeit, der Mondin, mit ihrer eigenen Weiblichkeit verbinden und versöhnen oder diese ganz einfach stärken möchten.

 

An Vollmondtagen werden Handlungen energetisch um ein Vielfaches verstärkt. Das ist die Auffassung z.B. der tibetischen Tradition, die seit vielen Jahrhunderten einem Mondkalender folgt. Daher werden an diesen Tagen seit alters her besondere Rituale und Zeremonien durchgeführt.

 

Daher möchte ich die besondere Kraft dieser Abende nutzten, um Gutes zur Heilung der Weiblichkeit beizutragen. Sowohl individuell als auch kollektiv ist das weibliche Prinzip in den letzten 5000 Jahren – im Zeitraum, des Patriarchats –  stark verwundet worden und nicht alle Wunden sind schon verheilt.

 

Da die Harmonie in der Welt nur gewährleistet ist, wenn Yin (= das weibliche Prinzip) und Yang (= das männliche Prinzip) ausgeglichen sind, ist es wichtig das Yin in der Welt zu stärken, das Weibliche in jeder Frau. – Und auch in jedem Mann, aber das ist nicht Gegenstand dieses Abends.

 

An jedem Abend gibt es Infos & Kräuter-Rezepte zur Frauen-Gesundheit, eine Gebärmutter-Mond-Meditation,  eine weitere Heilmeditation oder Beckenboden-Übungen.
Ich werde die Inhalte variieren, sodass Übungen sich bei Wiederholung vertiefen können und auch Neues das Bekannte bereichert.

 

Aus dem Inhalt:

  • allgemeine Anatomie der weiblichen Geschlechtsorgane: Gebärmutter, Eierstöcke, Eileiter
  • Gebärmutter-Mond-Meditation: Verbindung mit der weiblichen Kraft
  • Reise in die Körperzelle: Heilmeditation mit Anwendung in den weiblichen Organen
  • Kräuter und Rezepte zur Pflege der weiblichen Kraft
  • Übungen zur Stärkung des Beckenbodens
  • Mond-Symbolik, -Mythen und -Magie in alter & neuer Zeit

 

Der Abend ist offen für alle interessierten Frauen ab 16 Jahren.

Jeweils 18:30 – 20:45 Uhr | 18,- €

Termine 2019:

  • Donnerstag  12.12.2019

Hier geht’s zur Anmeldung. 

Offene Gruppen am Dienstag um 9:00 Uhr und um 10:30 Uhr

Seit einigen Monaten treffen sich die Frühaufsteher zum Qigong.

Wegen der großen Nachfrage, biete ich ab 17.09.2019 eine zweite Morgen-Gruppe an.
Dienstags um 10:30 - 11:30/12:00 Uhr

Die Gruppe kann starten, sobald 2-3 TN mitmachen. Willkommen sind alle Interessierten mit und ohne Vorkenntnisse.
Konditionen: siehe unten.
Jetzt anmelden!

 

Qigong am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen!

Das Konzept:
Regelmäßig Qigong üben ohne Kursbindung.
In der kleinen Gruppe ist das Üben intensiv und individuelle Wünsche und Bedürfnisse können berücksichtigt werden.

Sie erwerben z.B. eine 5er-Karte für Einzelstunden (150,00 € | Die Karte ist ein Jahr lang gültig.).
Bei zwei oder mehr Anwesenden wird eine halbe Einheit abgestrichen. Sind zwei TeilnehmerInnen da, erhalten Sie 60 Minuten Unterricht. Bei drei TN gibt es 75 Minuten Unterricht. Und sind mehr als drei Personen anwesend, beträgt die Unterrichtsdauer 90 Minuten (Dann entspricht der Preis in etwa dem eines fortlaufenden Kurses). Natürlich können Sie die Termine auch einzeln bar bezahlen (16,00€).

 

Aktueller Inhalt der 9:00 Uhr-Gruppe:

  • Dehnungsübungen
  • Grundlagen des Qigong | Qigong-Stand | Öffnen & Schließen der Gelenke | Medizinisches Qigong
  • Pflege des Qi

 

Bei einem TN  findet eine individuelle Einzelstunde statt, in der gezielt an bestimmten Themen gearbeitet werden kann.
Zum Beispiel:

  • Haltungsschulung
  • Qigong-Stand
  • meditative Übungen
  • Übungen, die auf Ihr persönliches Krankheitsbild heilsam einwirken
  • Übungen, die Sie bei der Ausübung einer Sportart oder eines Kampfsportes oder beim Spiel eines Instrumentes wirksam unterstützen
  • u.v.a.m.

 

Starten Sie gut in den neuen Tag!
Mit Qigong starten Sie  gut in den neuen Tag! (Foto: © Jutta Spiecker)

Möchten Sie einmal zum Schnuppern vorbei kommen?
Oder haben Sie Fragen?
Rufen Sie mich an oder schreiben eine Mail. 

 

Jetzt anmelden Bitte tragen Sie im Formular das Datum ein, an dem Sie beginnen möchten.

 

Das Wunder des Lebens neu entdecken

In unserem vielbeschäftigten, überfrachteten und rasantem Alltag, in dem wir so oft mit Dingen beschäftigt sind, die dazu führen, dass wir uns selbst und andere nicht mehr so gut spüren können, kann es helfen, inne zu halten und sich  auf das Wesentliche zu besinnen.

 

Hier eine kleine Anregung:

 

Wie können wir uns diesen Schatz, zu staunen, bewahren? Nutzen Sie Qigong als Werkzeug, um die Wunder  –  oder auch DAS Wunder – des Lebens wieder neu zu entdecken.

 

Seit vielen Jahrhunderten wird das Wissen des Qigong nicht nur genutzt, um den Körper gesund und flexibel zu erhalten sondern auch um die Sinneswahrnehmungen zu erweitern und zu verfeinern. Darüber hinaus verhelfen uns die Übungen, uns als Persönlichkeit weiter zu entwickeln und so unserem Leben einen tieferen Sinn zu verleihen.

 

Je mehr ich entdecke, desto mehr wundere ich mich. Je mehr ich mich wundere, desto mehr verbeuge ich mich. Je mehr ich mich verbeuge, desto mehr entdecke ich mich.
A. Einstein

Qigong in der Presse

Qigong ist auch heute noch lange nicht so bekannt wie Yoga. Auf einer Party wurde ich einmal gefragt, ob man das essen könne.

 

Damit Sie besser informiert sind, als mein Gesprächspartner, habe ich hier einige Artikel für Sie:Bambus

 

Mögen Sie Entspannung und Wohlgefühl? Möchten Sie mehr über die Philosophie der Harmonie erfahren und wie Sie diese praktisch anwenden können? Wollen Sie mehr Qi und damit Kraft und Freude in Ihrem Leben haben?

 

Dann geht’s hier zur Kursübersicht.

 

Die Anmeldung zu allen Kursen und Workshops ist direkt hier

möglich.