Alle Beiträge von juttaspiecker

Qigong & Meditation in Zeiten von Corona – Wie geht’s weiter?

Liebe Qigong-Interessierte,

 

zur Zeit kann wegen der Corona-Infektionswelle, wie alle wissen, kein Gruppenunterricht stattfinden. Das gilt sowohl für Kurse als auch für Workshops.
Vermutlich wird dies einige Zeit so bleiben. Monate oder vielleicht auch ein Jahr, wenn man den Äußerungen der Wissenschaftler folgt. Daher bemühe ich mich, meine Angebote auf die neuen Umstände abzustimmen.

Welche Möglichkeiten gibt es, weiterhin Qigong & Meditation zu erlernen oder zu üben?
  • Einzelunterricht | Es ist weiter möglich, Einzel-Sessions zu erhalten. 5er- oder 10er-Karten ermöglichen Preisreduktion. Wer sich den Einzelunterricht nicht leisten kann, kann mich gerne ansprechen und wir schauen, was möglich ist.
    Die Inhalte können individuell oder an die aktuellen Bedürfnisse – z.B. Stärkung des Immunsystems – angepasst werden.
    Weitere Informationen zum Einzelunterricht.
  • Audio-Aufnahmen und Skripts zu gesundheitsförderndenMeditationen wie z.B. der Medizinbuddha-Meditation oder Übungen, die helfen
    Der Medizinbuddha gilt als derjenige, dessen Segen alle Krankheiten heilen kann. (Foto: © Jutta Spiecker, Malerei: Jamjang)

    , Ängste zu reduzieren. |
    Ich beabsichtige, in Kürze allen Interessnt*innen auf Spendenbasis Meditationen im Audio-Format zum online hören oder als Download inkl. Skript zur Verfügung zu stellen.
    Sobald ich weiß, wie ich das technisch bewerkstelligen kann (Ich freue mich über Anregungen!) , stelle ich die Übungen auf dieser Website u./o. auf meiner Praxis-Seite online.
    Eure Fragen zu den Übungen könnt Ihr via Mail/WhatsApp an mich richten. Die häufigsten Fragen und die Antworten dazu stelle ich hier ein, dann haben alle etwas davon.

  • gemeinsame Übungszeit | Eine Möglichkeit, trotz räumlicher Trennung ein gemeinschaftliches Übungserlebnis zu kreieren, liegt in einer oder zwei festgelegten Übungszeiten, in die sich jede*r einklinken kann.
    Sobald ich meinen Wochenplan neu geordnet habe, gebe ich die Zeiten bekannt. Ich freue mich über rege Teilnahme.
    Nutzen wir die uns nun gegebene Zeit, um etwas Gutes zu tun!
    Wenn mehrere Menschen zur gleichen Zeit das Gleiche tun, potenziert sich die Wirkung.
    Vor einer Weile habe ich einen Artikel darüber gelesen, der mich beeindruckt hat. (Wenn ich bloß noch wüsste, wo das war, würde ich ihn hier

    Über das Kosmische Qi oder das Nullpunktfeld sind wir alle miteinander verbunden. Trennung ist eine Illusion. Auch wenn wir an verschiedenen Orten sind, können wir Gemeinsamkeit erleben. (© Jutta Spiecker)

    präzise zitieren….) Ich glaube in Amerika fand ein großes Meditations-Treffen mit mehreren hundert Teilnehmer*innen statt. Zu der Zeit hat die NASA aus dem Weltraum Messungen zum Magnetfeld der Erde  oder so gemacht und die Forscher fanden an dem Ort, wo diese Versammlung stattfand eine signifikante Abweichung von den sonst üblichen Messwerten. – WOW! Das ist die Kraft der Rituale. Lasst uns der aktuellen Aufregung, Verwirrung und Angst etwas entgegensetzen!

  • Videoaufnahmen oder Online-Konferenz via Skype oder Zoom| Vielleicht wage ich mich auch an so etwas. Wenn ich das technische Equipment und die erforderlichen Infos beisammen habe.
    Schaut einfach ab und zu vorbei, ob ich schon soweit bin.  🙂
  • Blog | In nächster Zeit möchte ich gern meine Ansichten über die derzeitige Lage, die Entstehung von Krankheit und Gesundheit und was jede*r Einzelne für sich und die Gemeinschaft tun kann, um das Immunsystem zu stärken sowie Ängste und Befürchtungen zu befrieden teilen. So ist es vielleicht möglich, aus einer schwierigen Zeit eine Gelegenheit des Wachstums und der Entwicklung zu machen und unsere Sichtweise auf uns und die Welt heilsam zu verändern. 

     

    Ich freue mich über eure Feedbacks, Fragen und Kommentare!

    Was wir uns doch alle wünschen, ist ein Gefühl der Verbundenheit mit uns selbst und der Natur oder der Welt. Es gibt Methoden, die uns helfen, uns diesen Wunsch selbst zu erfüllen. (Malerei & Foto: © Jutta Spiecker)

     

Meditation & Philosophie – Neue Abendreihe ab August 2020

It's all about balance.          Mingyur Rinpoche

Dieser Satz ist so einfach, wie einleuchtend. – Aber wie kommen wir

Meditation ermöglicht uns Einblicke in die Essenz des Lebens. (Foto: Roman Bracht; © Jutta Spiecker)

dahin? In die Balance? Worin besteht sie? Und wie merke ich, dass ich sie habe? Oder nicht habe?

 

Zu diesen Fragen würde ich gern mein Wissen und meine Erfahrung mit allen Interessierten teilen. Daher biete ich ab August 2020 einige Meditationsabende an.

 

Spirituell bin ich in den Traditionen des Qigong und des Tibetischen Buddhismus „aufgewachsen“. Indem ich meine Wurzeln klar benenne, ehre ich sie. Mein größtes Wissen kommt insbesondere aus diesen Quellen. Es ist mir ein Anliegen, allen Menschen, die suchen, Informationen zu geben, die ihnen auf ihrem Lebensweg oder bei der Suche nach mehr Gesundheit und Integrität weiterhelfen können, unabhängig davon, ob sie meine Ansichten teilen oder nicht.
Mehr…

 

Meditation & Philosophie

Termine:  Donnerstag, 19:00-20:30 Uhr | 13,00 € pro Abend

 

  • 01.10.2020 | Warum soll/will ich eigentlich meditieren? – Was bringt mir das?
  • 26.11.2020 | Die meditative Haltung – Sitzen/Stehen und das menschliche Energiesystem
  • 14.01.2021 | Geist oder Materie – Worauf ist Verlass?
  • 25.03.2021 | Schmerzmeditation – Einen neuen Umgang mit seelischen oder körperlichen Schmerzen finden

Mehr Infos zum Inhalt.

 

Hier geht’s zur Anmeldung.

Weiblichkeit heilen! – Mond-Frauen-Abende an Vollmond

An mehreren Vollmondabenden  im Jahr möchte ich auch in 2020 die heilsamen Mondfrauen-Abende fortsetzen.

 

Die Mondin ist ein großes Symbol der Weiblichkeit. Frauen können durch die Verbindung mit der Mondin einen Zugang zu einer starken weiblichen Spiritualität & Heilung finden. (© Foto & Malerei: Jutta Spiecker)

Das Angebot richtet sich an alle Frauen ab 16 Jahren, die sich mit Hilfe des großen Symbols der kosmischen Weiblichkeit, der Mondin, mit ihrer eigenen Weiblichkeit verbinden und versöhnen oder diese ganz einfach stärken möchten.

 

An Vollmondtagen werden Handlungen energetisch um ein Vielfaches verstärkt. Das ist die Auffassung z.B. der tibetischen Tradition, die seit vielen Jahrhunderten einem Mondkalender folgt. Daher werden an diesen Tagen seit alters her besondere Rituale und Zeremonien durchgeführt.

 

Daher möchte ich die besondere Kraft dieser Abende nutzten, um Gutes zur Heilung der Weiblichkeit beizutragen. Sowohl individuell als auch kollektiv ist das weibliche Prinzip in den letzten 5000 Jahren – im Zeitraum, des Patriarchats –  stark verwundet worden und nicht alle Wunden sind schon verheilt.

Um uns weiter zu entwickeln und neue Erfahrungen machen zu können, möchte ich jedem Abend ein Schwerpunktthema geben. Dafür lege ich schon jetzt – zusätzlich zur bewährten Gebärmutter-Meditation – eine weitere Übung fest, damit du dich darauf einstimmen und freuen kannst.

Mond-Frauen-Termine 2020:

 

  • Mon(d)tag 30.11.2020 – Zugang zur Wurzelkraft

(Änderungen vorbehalten.) | Termine für 2021 werden in Kürze bekanntgegeben.

 

 

An jedem Abend gibt es Infos & Kräuter-Rezepte zur Frauen-Gesundheit, die Gebärmutter-Mond-Meditation sowie eine weitere Heilmeditation wie angekündigt.

 

Aus dem Inhalt:

  • allgemeine Anatomie der weiblichen Geschlechtsorgane: Gebärmutter, Eierstöcke, Eileiter
  • Gebärmutter-Mond-Meditation: Verbindung mit der weiblichen Kraft
  • Reise in die Körperzelle: Heilmeditation mit Anwendung in den weiblichen Organen
  • Kräuter und Rezepte zur Pflege der weiblichen Kraft

 

Der Abend ist offen für alle interessierten Frauen ab 16 Jahren.

Jeweils 18:30 – 20:45 Uhr | 18,- €

 

Hier geht’s zur Anmeldung. 

Offene Gruppen am Dienstag um 9:00 Uhr und um 10:30 Uhr

Seit einigen Monaten treffen sich die Frühaufsteher zum Qigong.

Qigong am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen!

Das Konzept:
Regelmäßig Qigong üben ohne Kursbindung.
In der kleinen Gruppe ist das Üben intensiv und individuelle Wünsche und Bedürfnisse können berücksichtigt werden.

Sie erwerben z.B. eine 5er-Karte für Einzelstunden (150,00 € | Die Karte ist ein Jahr lang gültig.).
Bei zwei oder mehr Anwesenden wird eine halbe Einheit abgestrichen. Sind zwei TeilnehmerInnen da, erhalten Sie 60 Minuten Unterricht. Bei drei TN gibt es 75 Minuten Unterricht. Und sind mehr als drei Personen anwesend, beträgt die Unterrichtsdauer 90 Minuten (Dann entspricht der Preis in etwa dem eines fortlaufenden Kurses). Natürlich können Sie die Termine auch einzeln bar bezahlen (16,00€).

 

Aktueller Inhalt der 9:00 Uhr-Gruppe:

  • Dehnungsübungen
  • Grundlagen des Qigong | Qigong-Stand | Öffnen & Schließen der Gelenke | Medizinisches Qigong
  • Pflege des Qi

 

Bei einem TN  findet eine individuelle Einzelstunde statt, in der gezielt an bestimmten Themen gearbeitet werden kann.
Zum Beispiel:

  • Haltungsschulung
  • Qigong-Stand
  • meditative Übungen
  • Übungen, die auf Ihr persönliches Krankheitsbild heilsam einwirken
  • Übungen, die Sie bei der Ausübung einer Sportart oder eines Kampfsportes oder beim Spiel eines Instrumentes wirksam unterstützen
  • u.v.a.m.

 

Starten Sie gut in den neuen Tag!
Mit Qigong starten Sie  gut in den neuen Tag! (Foto: © Jutta Spiecker)

Möchten Sie einmal zum Schnuppern vorbei kommen?
Oder haben Sie Fragen?
Rufen Sie mich an oder schreiben eine Mail. 

 

Jetzt anmelden Bitte tragen Sie im Formular das Datum ein, an dem Sie beginnen möchten.

 

Das Wunder des Lebens neu entdecken

In unserem vielbeschäftigten, überfrachteten und rasantem Alltag, in dem wir so oft mit Dingen beschäftigt sind, die dazu führen, dass wir uns selbst und andere nicht mehr so gut spüren können, kann es helfen, inne zu halten und sich  auf das Wesentliche zu besinnen.

 

Hier eine kleine Anregung:

 

Wie können wir uns diesen Schatz, zu staunen, bewahren? Nutzen Sie Qigong als Werkzeug, um die Wunder  –  oder auch DAS Wunder – des Lebens wieder neu zu entdecken.

 

Seit vielen Jahrhunderten wird das Wissen des Qigong nicht nur genutzt, um den Körper gesund und flexibel zu erhalten sondern auch um die Sinneswahrnehmungen zu erweitern und zu verfeinern. Darüber hinaus verhelfen uns die Übungen, uns als Persönlichkeit weiter zu entwickeln und so unserem Leben einen tieferen Sinn zu verleihen.

 

Je mehr ich entdecke, desto mehr wundere ich mich. Je mehr ich mich wundere, desto mehr verbeuge ich mich. Je mehr ich mich verbeuge, desto mehr entdecke ich mich.
A. Einstein

Qigong in der Presse

Qigong ist auch heute noch lange nicht so bekannt wie Yoga. Auf einer Party wurde ich einmal gefragt, ob man das essen könne.

 

Damit Sie besser informiert sind, als mein Gesprächspartner, habe ich hier einige Artikel für Sie:Bambus

 

Mögen Sie Entspannung und Wohlgefühl? Möchten Sie mehr über die Philosophie der Harmonie erfahren und wie Sie diese praktisch anwenden können? Wollen Sie mehr Qi und damit Kraft und Freude in Ihrem Leben haben?

 

Dann geht’s hier zur Kursübersicht.

 

Die Anmeldung zu allen Kursen und Workshops ist direkt hier

möglich.