Qigong unter Corona-Bedingungen | Regelungen bis 29.Oktober 2021

Qigong draußen zu üben, ist momentan am entspanntesten. (Fotos: Roman Bracht, ©Jutta Spiecker)

Gemäß der aktuellen Corona-Regeln (G3-Regelung) ist der Unterricht in Gruppen (Sport ohne Kontakt) im Freien ohne weitere Einschränkungen möglich, sofern die Abstände eingehalten werden. Auch ohne Maske und Test.

 

Einzel- und Duo-Unterricht kann ebenfalls ohne Einschränkungen stattfinden. Er findet im Rahmen meines Praxisbetriebs zur gesundheitlichen Pflege und Vorsorge statt.

 

Für Gruppenunterricht in Innenräumen gilt die 3G-Regelung. Personen, die nicht geimpft oder genesen sind, können vor Ort einen gemeinsam beaufsichtigten Schnelltest machen (bis voraussichtlich 29.10.2021). Eine Maskenpflicht besteht nicht (weniger als 20 TN).

 

 

Bei Fragen wenden Sie sich gern an mich: 0202-7052281